Kursangebote

Qigong im Park

Liebe Patienten, liebe Interessierte,

auch in diesem Jahr findet wieder „Qigong im Park“ zum Kennenlernen und gemeinsamen Praktizieren an folgenden Terminen im Bürgerpark statt:

 

Donnerstags von 9.00h – 10.00h

Am 18.06., 25.06., 02.07. ,09.07., 16.07., 23.07.2020

und am

13.08., 20.08., 27.08., 03.09., 10.09.2020

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Kurs ist kostenfrei. Spenden sind willkommen. In diesem Jahr unterstützen wir die Tafel Wörth e.V. und den Verein Sprung ins Leben e.V..

 

Bei Regen entfällt der Kurs.

Der Kurs findet in eigener Verantwortung statt.

 

Aufgrund der aktuellen Coronasituation ist ein Mindestabstand von 3m vorgeschrieben. Es wird eine Teilnehmerliste ausliegen, in die Sie sich bitte eintragen möchten.

 

Herzlich, Martina Jung-Steffen

Was ist Qigong?

Qigong gilt in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) als eine der 4 großen Teilgebiete, neben der Akupunktur, Tuina und Pflanzenheilkunde.

 

Es handelt sich dabei um meditative Bewegungsübungen, die zur Gesundheits- und Lebenspflege entwickelt wurden und die von jedem erlernt werden können, unabhängig von Alter, Wissen und körperlicher Konstitution.

 

Qi bedeutet Lebensenergie, Vital- und Lebenskraft und Gong bedeutet beständiges Üben zur Pflege der Lebenskraft.

 

Durch die Bewegungs- und Atemübungen, sowie der Lenkung der Vorstellungskraft und der Selbstmassage, werden Voraussetzungen im Körper geschaffen, das Qi zu sammeln, zu nähren, zu stärken und frei im Körper zirkulieren zu lassen.

 

Damit werden die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem aktiviert, um auch bei chronischen Erkrankungen eine Stabilisierung zu erreichen. Die Übungen stabilisieren das Nervensystem und erzeugen innere und äußere Harmonie. Deshalb werden sie auch gerne bei chronischen Erschöpfungszuständen, Herz- und Kreislauferkrankungen, aber auch chronischen Gelenkerkrankungen angewendet.

 

Den Körper bewusst wahrnehmen, Kraftschöpfen, zur Ruhe kommen und die innere Ausgeglichenheit stärken…. dabei hilft Qigong.

 

Als ich vor einigen Jahren Qigong kennenlernte, war ich sehr schnell von seiner Wirkung begeistert. Um es auch unseren Patienten anbieten zu können, ließ ich mich zunächst im Rücken Qigong für Physiotherapeuten ausbilden und begann dann mit der Qigong-Weiterbildung bei der Deutschen Gesellschaft für Qigong.

Seit einigen Jahren biete ich Kurse im Wörther Park und in unseren Praxisräumen an.

​© 2018 Martina Jung-Steffen